Warum Macht Bier Dick?

Einer der Hauptgründe, warum es zu einem Bierbauch kommen kann, ist die erhöhte Aufnahme von Kalorien. Grundsätzlich nimmt die Stoffwechselfunktion mit dem Alter ab und der benötigte Grundumsatz wird geringer. Werden mehr Kalorien aufgenommen als verbraucht, kann das schnell dick machen.

Wie wirkt sich das Bier auf den Körper aus?

Dennoch: Das Bier macht trotz der enthaltenen Kalorien nicht satt, sondern wirkt appetitanregend, indem es im Gehirn eine leichte Unterzuckerung anregt. Außerdem werden Salze aus dem Körper geschwemmt. Und hier liegt ein großes Problem: Dieser Hunger wird tendenziell gerne mit üppigen, deftigen Mahlzeiten oder fettigen Snacks gestillt.

Warum kommt es zu einem Bierbauch?

Bierbauch durch eine erhöhte Kalorienzufuhr. Einer der Hauptgründe, warum es zu einem Bierbauch kommen kann, ist die erhöhte Aufnahme von Kalorien. Grundsätzlich nimmt die Stoffwechselfunktion mit dem Alter ab und der benötigte Grundumsatz wird geringer.

Wie wirkt sich Bier auf den Bauch aus?

Nicht der Biergenuss per se führt in normalem Ausmaß zu einem Bierbauch, sondern die zusätzlich mit der Nahrung zugeführten Kalorien. Wer seinen Konsum im Griff hat, wird weniger unter einem Bierbauch leiden und kann die positiven Wirkungen von Bier voll und ganz auskosten!

Kann man sich mit einem Bier gönnen?

Wer sich nicht nur von Fast Food und allgemein kalorienreich ernährt kann sich auch ein Bier gönnen. Auch ausreichende Bewegung ist wichtig um dem Bier als Dickmacher entgegen zu wirken. Bier kann, ebenso wie ein Glas Rotwein, in angemessenen Mengen sogar gut für den Körper sein.

Leave a Comment

Your email address will not be published.